You are currently not visiting the preferred language for your location. Do you want to go to your preferred language?

Suche
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt

#13. Aussortieren von Flaschen mit falschem Gewicht.

Das Unternehmen setzte Druckluft ein, um auf einfache und effiziente Art Flaschen auszusortieren, die nicht die korrekte Menge an Flüssigkeit enthielten. Die Flaschen, die nicht die Gewichtsanforderungen erfüllten, wurden mithilfe von Druckluft entfernt. Bei der ursprünglich eingesetzten Lösung wurde ein offenes Rohr zum Blasen mit Druckluft verwendet, was nicht nur einen hohen Energieaufwand bedeutete, sondern zudem auch ineffizient war.

Ergebnis
Das amerikanische Unternehmen installierte eine Druckluftdüse, um das Entfernen der Flaschen zu optimieren und den Verbrauch an Druckluft zu reduzieren. Die flache Druckluftdüse bietet ein breiteres Blasmuster und damit auch eine breitere Kontaktfläche, was das Aussortieren der Flaschen erleichterte. Zudem wird die Druckluft bei dieser Düse effizienter genutzt als bei einem offenen Rohr, so dass die gleiche Arbeit mit geringerem Druckluftverbrauch durchgeführt werden kann.
Lösung
Durch den Einbau einer Luftdüse vom Typ SILVENT 971 F wurde der Energieverbrauch reduziert und die Leistung der Anwendung verbessert. Die SILVENT 971 F-Luftdüse verfügt über eine Steuerung des Luftstroms, was eine flexible Anpassung der Blaskraft ermöglicht. So konnte das Unternehmen Test durchführen, um die Blaskraft für die betreffende Anwendung zu optimieren. Es wurde also nicht mehr Luft verbraucht als unbedingt nötig, wodurch neben dem Luftverbrauch auch der Lärmpegel reduziert wurde.
Produkt: 971 F